Komm !  
Text und Musik: Friedemann Wilcke


Ein Typ wirbt um ein Mädchen.
Zuerst ganz vorsichtig, um sie nicht zu erschrecken.

Er erzählt Sachen, die ihr gefallen, macht Komplimente, malt ihr aus,
wie schön es wäre, wenn sie zusammen gingen.

Er wiederholt dies mit kleinen Pausen, leicht variiert, läßt los und lockt wieder.

Konkurrenz  meldet sich dünn an, verstummt.

Er läßt nicht locker... ... ...

Endlich  -nach 6 Minuten!-  erwacht sie (in Gestalt der Panflöte), trällert ein Liedchen,
fühlt sich wohl und frei mit ihm.

 


nächste Musik aus dem musikalischen Tagebuch des malaiischen Elefantenmädchens Simone.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis der CD "Neue Ufer", auf der "Komm!" drauf ist
hallodudarecords
Texte von Friedemann Wilcke

 

--> musikschule   spandau <-- 

 kraniche klaviernoten kaninchengeschichte

gästebuch / guestbook